Die erste Waldorfschule

wurde 1919 von Rudolf Steiner (1861-1925) in Stuttgart gegründet. Mit ihr wurde zum ersten Mal das Prinzip sozialer Gerechtigkeit im Bildungswesen verwirklicht. Unabhängig von sozialer Herkunft, Begabung und späterem Beruf erhalten junge Menschen eine gemeinsame Bildung. Als erste Gesamtschule haben die Waldorfschulen das mit dem vertikalen Schulsystem verbundene Prinzip der Auslese durch eine Pädagogik der Förderung ersetzt.

Kontakt aufnehmen

Freie Waldorfschule Eckernförde
Schleswiger Straße 122
24340 Eckernförde
Telefon: 04351 7675-0
schule@waldorf-eckernfoerde.de
www.waldorf-eckernfoerde.de

Zurück