Über die Eurythmie

Wenn ein Mensch spricht oder singt, bewegen sich sein Kehlkopf und die Luft, in die er hineinspricht oder –singt nach ganz bestimmten Gesetzmäßigkeiten. In der Eurythmie werden diese Bewegungen, die sich für unser Auge unsichtbar vollziehen, mit dem ganzen Körper sichtbar gemacht. Eurythmie lässt die Kinder in Musik, Sprache und Gebärden eintauchen. In jahreszeitlich orientierten Reigen stellen die Kinder, angeleitet und geführt von einer Eurythmistin Gesten und Bewegungen dar, in denen zum Ausdruck gebracht wird, was in der Sprache und der Musik an Bewegung und Gebärde lebt.